Für die Streckenflieger des NGsC gibt es einige interessante Wettbewerbe. An erster Stelle in Deutschland steht der DHV XC-Flying Contest. Für die neue Saison ist die Vereinsauswertung bereits gestartet.

Der Harzer Drachen- und Gleitschirmverein Goslar (HDGV) veranstaltet auch in diesem Jahr wieder den "Harz-Cup 111 km" zu dem alle NGsC-Piloten eingeladen sind.

Am Harz-Cup können alle Piloten mit ihren Flügen von Startplätzen in einem Umkreis von 111 km um den Ramelsberg bei Goslar teilnehmen. Für die Piloten des NGsC sind besonders unser Windenstartplatz in Grifte, "Kella - Berg" und "Auer Blick" bei Eschwege naheliegend. Alle notwendigen Infos über den Harz-Cup und die Teilnahme findest du unter obigem Link. Den aktuellen Stand der eingereichten Harz-Cup-Flüge kann man auf dem XContest-Server einsehen, wo der Wettbewerb ausgetragen wird. Die wichtigste Änderung im Regelement 2008 ist die exklusive Wertung der Flüge im 111-km-Umkreis. Andere Flüge können zwar gemeldet werden, nehmen aber nicht an der Wertung teil. Weil außerdem mit Handicap gewertet wird, sind auch die "niederklassifizierten" Schirme nicht benachteilgt. Seit 2009 werden FAI-Dreiecke mit dem Faktor 3 gewertet, weil es im Flachland wesentlich schwieriger ist große Dreiecke als große Einweg-Strecken zu fliegen.

Streckenjäger, oder solche die es werden wollen, melden sich jetzt an. Damit deine Flüge in der DHV-XC-Vereinswertung und beim Harz-Cup gelistet werden, muss im jeweiligen Pilotenprofil "Nordhessischer Gleitschirm-Club Kassel e.V." als Verein ausgewählt sein. Deine Flüge können/sollen bei allen Wettbewerben eingereicht werden.

Außerdem gibt es noch die Hessischen Meisterschaften über Fronleichnam in Greifenburg zum mitfliegen und einen besonderen Hessischen Streckenflugwettbewerb (Hessen-Cup) für Piloten von hessischen Vereinen und deren Flüge von hessischen Startplätzen aus. Da hier die auch die drei punktbesten Flüge im DHV-XC gewertet werden, nimmt man automatisch daran teil.

Viel Erfolg!

Additional information